Link verschicken   Drucken
 

Bockwindmühle Althüttendorf

Vorschaubild

Ansprechpartner: O. Keller

Vorstellungsbild

Auf einem gepflegten Grundstück unweit der Naturbeobachtungsstation befindet sich die Bockwindmühle von Althüttendorf. Von den Eigentümern, Fam. Soldan und Katrin Beyer, in den letzten Jahren liebevoll rekonstruiert, vervollkommnet diese Mühle das Dorfensemble auf besondere Weise.

 

Die alte Bockwindmühle hat zwar längst ausgedient, dennoch gilt sie als Rarität im Barnim, da sie das einzige in dieser Form noch erhaltene Exemplar ist und deshalb unter Denkmalschutz steht.Vor fast 200 Jahren wurde diese Bockwindmühle erstmals errichtet. Nach einem Brand im Jahre 1829 ist die Mühle ein zweites Mal aufgebaut worden. 1927 stutzte man die Flügel, um das Mahlwerk mittels Motor zu betreiben.

 

Bis 1952 wurde in dieser Mühle noch Mehl für die angegliederte Bäckerei gemahlen, danach schrotete man nur noch das Viehfutter für die Bauern und 1957 ist der Mühlenbetrieb gänzlich eingestellt worden.

Die Mühle befindet sich heute im Privatbesitz und ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Sprechzeiten

Dienstag:

09.00 Uhr – 12.00 Uhr

13.00 Uhr – 18.00 Uhr

 

Donnerstag:

09.00 Uhr – 12.00 Uhr

13.00 Uhr – 16.00 Uhr

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

01.03.2018 bis 31.12.2018 - 10:00 Uhr
 
16.03.2018 bis 31.05.2018 - 10:00 Uhr
 
24.03.2018 bis 31.10.2018 - 11:00 Uhr
 
 
Schriftgrösse
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Besucher
15026