Link verschicken   Drucken
 

Friedrichswalde

 

 

Friedrichswalde - das ist für die Besucher ein weitgeöffnetes und sehr vielgestaltiges Tor in die Schorfheide, in den Geopark und ins Biosphärenreservat Schorheide-Chorin. Üppige Laubwälder und klare Seen umschmeicheln den Ort. Eine reizvolle Landschaft, die auf alten Landkarten noch als „Königliche Buchheide" ausgewiesen war.


Die Kirche, als schlichte Reformationskirche 1776-1783 erbaut, ist mit ihren vielseitigen Veranstaltungen, wie dem alljährlichen Bikertreffen, überregional bekannt.


In Friedrichswalde wird auch die Tradition des Holzschuhmacher-handwerks durch den Heimatverein „Pfälzer Erbe" belebt und gepflegt. Der Holzschuh von Friedrichswalde - heute auch ein touristisches Markenzeichen. Durch den Aufbau des Holzschuhmacher-erlebniszentrums als Schauwerkstatt gibt es wieder eine Produktion der Holzschuhe nach dem Vorbild der "Holländer Kähne".

Im OT Parlow im alten Kornspeicher ist ein Kranich-Informationszentrum, mit einer beindruckenden Foto-Ausstellung, Mediavorführungen und Tierexponaten, entstanden.

Im idyllischen OT Glambeck können Sie in der Kirche am Welsetal die Glambecker Claviermusiken erleben.

 

Die Gemeinde Friedrichswalde konnte in den letzten Jahren durch zielgerichtete Entwicklungspolitik im Wohnungswesen von sich reden machen. Am Standort Honiggasse sind zahlreiche sehenswerte Eigenheime entstanden. 

 

Holzschuh aus Friedrichswalde

 

 

 

 

 

Sprechzeiten

Dienstag:

09.00 Uhr – 12.00 Uhr

13.00 Uhr – 18.00 Uhr

 

Donnerstag:

09.00 Uhr – 12.00 Uhr

13.00 Uhr – 16.00 Uhr

 
Schriftgrösse
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Besucher
29318